Ein wesentlicher Auftrag für BlasinstrumentalistInnen in der Popularmusik besteht daraus, kompakte, stilgetreu phrasierte Bläsersätze zu spielen. 2 bis maximal 5 BlasinstrumentalistInnen werden zu einer Bläsersection formiert, mit dem Ziel sich in den unterschiedlichen Stilistiken der Popularmusik mit Phrasing, Dynamik und „tightes“ Zusammenspiel zurechtzufinden.

wo: Raum 6

wann:

TERMINE SECTION PLAY
Leitung: Paierl, Riedler

 

 

Raum 6

Wintersemester

Fr, 21.10  15h – 18h

Di, 15.11. 14h – 17h

Sa, 19.11. 14h – 17h

Do, 8.12. 14h -17h 

 

Anmeldungen bei Barbara Paierl unter:

barbara.paierl@popak.at