Inhalt:

Der Workshop ist für Sänger*innen, die ihre englische Aussprache verbessern möchten, genauso wie für Begleitermusiker*innen oder Produzent*innen, die an ihrem fachspezifischen Englisch arbeiten wollen um in Proben oder im Studio besser kommunizieren zu können.
Der Workshop ist in zwei Bereiche unterteilt:
- Theorie der englischen Aussprache durch IPA (International Phonetic Alphabet)
- Live-Auftritte vor der Klasse inkl. Analyse

Geleitet wird der Workshop von unserem kanadischen Native Speaker Jon Davis.

wo: Raum 6

wann:

 

Mi, 06.03.19, von 19.10-20.50 Uhr

Mi, 20.03.19, von 19.40-21.20 Uhr

Mo, 01.04.19, von 19.40-21.20 Uhr

Mo, 15.04.19, von 19.10-20.50 Uhr

Di, 23.04.19, von 19.10-20.50 Uhr

Di, 14.05.19, von 19.10-20.50 Uhr

Mi, 29.05.19, von 19.10-20.50 Uhr

 

Info/Anmeldung: jon.davis@popak.at